Sie sind hier

CarCapsule - Installation und Inbetriebnahme

CarCapsule - Installation Schritt 1

Die CarCapsule sollte ausgerollt und flach auf dem Boden ausgebreitet werden. Den Reißverschluss zwischen der Ober- und Unterteil öffnen, dann das Oberteil zur Seite oder nach hinten in Richtung Lufteinlass falten.

CarCapsule - Installation Schritt 2

Das Fahrzeug mittig auf den Untergrund Fahren und es im gleichen Abstand auf jeder Seite positionieren. Die Oberseite über das Fahrzeug falten (nicht ziehen!). Jetzt den Lüfter ankletten und das Kabel des Netzteils durch die Öffnung führen.

CarCapsule - Installation Schritt 3

Den Reißverschluss der Hülle schließen. Nur noch den Stecker in eine freie Steckdose stecken und die CarCapsule wird sich innerhalb weniger Minuten aufpumpen. Sobald die CarCapsule vollständig aufgepumpt ist, nun nur noch den Luftfilter anbringen, fertig! (Filter kann auch von Anfang an montiert werden)

Indoor Carcapsule Installation
Car Showcase Installation
Outdoor Carcapsule Aufbau
Bike Showcase Aufbau

Tips:

  • Bei der ersten Inbetriebnahme sollte sich kein Fahrzeug in der CarCapsule befinden, dies dient nur zur Entfernung der Falten.
  • Sollte die Temperatur weniger als 10 Grad Celsius betragen, einfach für 24 Stunden ausgepackt bei Raumtemperatur liegen lassen, erst danach mit dem Aufbau fortfahren
  • Sollte die CarCapsule in sehr kalter Umgebung genutzt werden, empfehlen wir sie vorher in einem warmen bereich aufzupumpen, damit das PVC flexibel wird.
  • Wenn die Fenster des Fahrzeugs geschlossen bleiben müssen, z.B. wenn es in einer Mehrfachhalle steht, empfiehlt sich die Verwendung von Luftentfeuchterkissen.
  • Den Luftfilter ist stets sauber zu halten und regelmäßig mit milden Reinigungsmittel ausspülen.
  • Um die ungefilterte Zeit beim reinigen zu verkürzen, kann optional ein weiterer Luftfilterfilter bestellt werden.
  • Sollte die CarCapsule staubig werden, kann man diese mit einem Staubtuch reinigen.
  • Wenn die CarCapsule schmutzig werden sollte, kann diese mit warmen Wasser und einem milden Reinigungsmittel gründlich gereinigt werden.
  • Wenn die CarCapsule nicht benötigt wird, ist diese z.B. auf dem Dachboden oder einer trockenen sowie nagetierfreien Umgebung lagern.
  • Die Fenster am Fahrzeug sollten halb oder ganz geöffnet bleiben.
  • Beim Cabrio sollte das Verdeck offen oder unverschlossen bleiben um die Dichtungen zu schonen.
  • Auf keinen Fall ein weiteres CarCover innerhalb der CarCapsule nutzen – darunter sammelt sich nur Feutigkeit.
  • Auf keinen Fall eine Wärmequelle in die CarCapsule stellen, nicht einmal eine kleine Lampe!
  • Keine Ladeerhaltungsgeräte in der Carcapsule verwenden, Batterie dafür demontieren und extern betreiben.